Pressemeldung des Landessozialgerichts Darmstadt
Pressemeldung des Sozialgerichts Gießen
Pressemeldung des Sozialgerichts Darmstadt
Keine Trendwende
Im vergangenen Jahr sind an den hessischen Sozialgerichten 22.402 neue Klage- und Eilverfahren eingegangen. Damit bleiben die Eingangszahlen weiterhin auf hohem Niveau. Weiterlesen
Gesetzliche Unfallversicherung
Zwischen den Wegeunfällen und den Wegen bei der Arbeit im öffentlichen Verkehrsraum gibt es bezüglich der Beweislast keine Unterschiede. Weiterlesen
Rentenrückzahlung verlangt
Die Rentenversicherung zahlte in Unkenntnis des Todes einer 2005 verstorbenen Rentnerin bis zum Jahr 2011 weiter Rente auf deren Konto. Es ergab sich eine Überzahlung von ca. 77.000 Euro. Weiterlesen

Im Blickpunkt

Justitia Frankfurt a. M.
Sozialgerichtsbarkeit in Hessen
Die sieben hessischen Sozialgerichte (1. Instanz) befinden sich an den Standorten Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Kassel, Marburg und Wiesbaden. Das Hessische Landessozialgericht (2. Instanz) hat seinen Sitz in Darmstadt. Weiterlesen
Justitia Frankfurt a. M.
Güterichterinnen und Güterichter
Nach dem Güterichtermodell kann das Gericht in einem bereits anhängigen Gerichtsverfahren die Beteiligten für einen Güteversuch vor einen hierfür bestimmten Güterichter verweisen. Der Güterichter kann alle Methoden der Konfliktbeilegung einsetzen. Weiterlesen
Justitia Frankfurt a. M.
Prozesskosten
Das Verfahren vor den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit ist für verfahrensbeteiligte Versicherte, Leistungsempfänger einschließlich Hinterbliebenenleistungsempfänger, behinderte Menschen oder deren Sonderrechtsnachfolger gerichtskostenfrei. Weiterlesen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE