Gebäudeansicht des Sozialgerichts Frankfurt am Main

Sozialgericht Frankfurt am Main

Kontakt

Sozialgericht Frankfurt am Main

Fax

+49 611 32761 - 8518

Gutleutstraße 136
60327 Frankfurt am Main

De-Mail: sg-frankfurt-main@egvp.de-mail.de

Geschäftszeiten: 
Montag bis Donnerstag 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Termine in der Rechtsantragstelle nach telefonischer Vereinbarung

Hinweise

Es ist nicht möglich, per E-Mail Rechtsmittel einzulegen, Anträge zu stellen oder in laufenden Verfahren Schriftsätze einzureichen.

Rechtsmittel, Anträge und Verfahrensschriftsätze, die per E-Mail bei dem Gericht eingehen, bleiben unbearbeitet. Sie werden weder zur Kenntnis genommen noch beantwortet.

Weitere Informationen

Informationen von dem und über das Sozialgericht Frankfurt am Main.

Der Fristenbriefkasten befindet sich am Eingangstor Gutleutstraße.

Durch Einwurf einer Postsendung in diesen Briefkasten kann auch außerhalb der Dienstzeiten der fristgerechte Zugang von Schriftstücken sichergestellt werden. Der Eingangsstempel dokumentiert das Datum des Zugangs.

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

In der Rechtsantragstelle kann zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle Klage erhoben oder ein Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes gestellt werden. Der gegebenenfalls angegriffene Bescheid bzw. Widerspruchsbescheid soll dabei vorgelegt werden.

Den im weiteren Verfahren anfallenden Schriftverkehr haben die Beteiligten selbst zu führen.

Bitte beachten Sie, dass in der Rechtsantragstelle keine Rechtsberatung erfolgen darf.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Das Gericht ist zu Fuß vom Hauptbahnhof Ausgang Süd in fünf Minuten in Richtung Main, vom Baseler Platz in drei Minuten (Gutleutstraße stadtauswärts) erreichbar.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Hauptbahnhof oder Baseler Platz

Parkmöglichkeiten:

Parkplätze stehen direkt am Gerichtsgebäude nur Menschen mit Behinderungen zur Verfügung. Insofern ist eine Anmeldung an der Gegensprechanlage der Parkplatzschranke auf der Rückseite des Gebäudes erforderlich. Dort befindet sich auch der barrierefreie Zugang zum Gerichtsgebäude.

Im Übrigen bestehen Parkmöglichkeiten in den Parkgaragen Hauptbahnhof Süd und Baseler Platz.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu Sicherheitskontrollen!

Schlagworte zum Thema