Organisatorische Hinweise
Themen
Akteneinsicht
Voraussetzungen für die Einsichtnahme.
Besucher/ Schulklassen
Mündliche Verhandlungen vor den Sozialgerichten bzw. dem Hessischen Landessozialgericht sind grundsätzlich öffentlich. Jeder hat das Recht, an mündlichen Verhandlungen vor Gericht teilzunehmen.
E-Mails
Es ist nicht möglich, per E-Mail Klagen zu erheben, Anträge zu stellen oder in laufenden Verfahren Schriftsätze einzureichen.
Sicherheitskontrolle
Am Eingang des Gerichtsgebäudes wird eine Sicherheitskontrolle durchgeführt.
Versand von Entscheidungen
Eine Übersendung gerichtliche Entscheidungen kann auch schriftlich (per Brief, Telefax oder E-Mail) und unter Angabe von Name, Adresse sowie rechtlichem Interesse angefordert werden.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.