Besucher/ Schulklassen

Mündliche Verhandlungen vor den Sozialgerichten bzw. dem Hessischen Landessozialgericht sind grundsätzlich öffentlich. Jeder hat das Recht, an mündlichen Verhandlungen vor Gericht teilzunehmen.

Vor einem beabsichtigten Sitzungsbesuch von interessierten Gruppen – insbesondere Schulklassen – wird um vorherige telefonische Kontaktaufnahme gebeten, da die Sitzungssäle nur eine beschränkte Zahl von Personen aufnehmen können.

Zeit für die Sicherheitskontrollen sollte eingeplant werden.